MEHR ENERGIE FÜR JEDE LEBENSLAGE

Sauerstofftraining – Die Vorteile auf einen Blick

Unterstützung des Immunsystems

Mehr Sauerstoff / Energie in den Zellen

Aktivierung des Fettstoffwechsels

Unterstützung bei Gewichtsabnahme

Verbesserte Stressresistenz

Reduzierung chronischer Müdigkeit

Verbesserte Schlafqualität

Bessere Konzentration

Verkürzung der Regenerationszeit nach dem Sport


Was ist Intervall Hypoxie - Hyperoxie Training

Fehlende Nährstoffe und vor allem Sauerstoffmangel innerhalb der Zellen können die Energiegewinnung in den Zellen stark beeinträchtigen. Das Sauerstofftraining wirkt ähnlich wie das bewährte Höhentraining im Gebirge bei Sportlern und verbessert die Leistungsfähigkeit. Dazu muss man aber nicht in die Berge fahren.

Beim Intervall-Hypoxie – Hyperoxie Training (IHHT) wird eine gesteuerte Trainings-Hypoxie (Sauerstoff ärmere Luft) zwischen 9 – 15 % Sauerstoff (entspricht 2.700 – 6.700 m Höhe) und eine Hyperoxie (Sauerstoff angereicherte Luft) mit 34 % Sauerstoff eingeatmet im zeitlichen Wechsel.

Im Alter verlieren die Mitochondrien zunehmend die Fähigkeit genügend Energie zu produzieren. Stress, Schwermetallbelastungen und Umweltgifte verstärken diesen Verlauf zusätzlich. Die Cell-O2 Sauerstofftraining kann die Energiegewinnung in Ihren Zellen spürbar verbessern.

So verläuft das Training

So verläuft das Training Das Training erfolgt angenehm im Liegen oder Halbsitzen in völliger Entspannung. Über eine Atemmaske atmen Sie abwechselnd sauerstoffarme und -reiche Luft ein, in einem an Ihre individuelle Leistung angepassten Intervall. Vielen Menschen empfinden dieses Training als sehr angenehm und schlafen dabei sogar ein.

Eine Trainingseinheit dauert ca. 40 – 50 Minuten. Es wird empfohlen anfangs eine Kur zwischen 10 und 20 Trainingseinheiten (je zwei pro Woche) durchzuführen, um den Körper zu trainieren und wirkungsvolle Fortschritte zu erzielen. Um die Ergebnisse aufrecht zu erhalten, reicht wöchentlich eine Behandlung im Anschluss.

Bedeutung der Mitochondrien

In der Wissenschaft und bei Ärzten stehen die Mitochondrien immer mehr im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Die kleinen „Kraftwerke“ sind für den Menschen von enormer Bedeutung für den Körper. In zahlreichen Studien in den letzten Jahrzehnten wurde bewiesen, dass die gesunden Mitochondrien die Gesundheit schützen. Im Gegenzug sind beschädigte Mitochondrien die Ursache für viele Krankheiten. Zusätzlich beeinflussen Mitochondrien auch das allgemeine Wohlbefinden, die Fitness und ein gesundes, junges Aussehen.

Du willst mehr über das Sauerstofftraining erfahren? Dann schaue dir dieses Video an!

  • Stuttgart Deutschland, Österreich, Schweiz,
  • Deutschland, Österreich, Schweiz, Stuttgart, Andrea Grübel, Network, Networkmarketing, Lifestyler, Lifestyler Community
Follow us